Kiesen 2017

Ende September waren Stefan und ich von unseren Freunden von Ratisbona 1250 eingeladen, mit ihnen in Kiesen im Berner Oberland zu lagern. Die Anfahrtsstrecke war  die weiteste, die wir je für ein Lager gefahren sind, die landschaftliche Kulisse dafür sensationell. Und wir haben nette Leute kennengelernt und viele Anregungen bekommen: Danke an Maria, Daniel und Alice von der Comthurey Alpinum für die Anregung mit den bunten Schleiern!

Ich habe schon Wollstoff, Waid und die nötigen Chemikalien besorgt, um mich ans Färben zu wagen. Wenn es gelingt, gibt es das Ergebnis dann hier zu sehen.

Für unsere Aquamanile „Gaul“ war das Lager in Kiesen übrigens Schwerstarbeit: Da es auf den Dixie-Klos nur Desinfektionsgel gab und kein Wasser, wurde sie endlich mal regelmäßig zum Hände waschen benutzt und nicht nur als Schaustück. – Walburga

Weiterlesen

2. Mittelaltermarkt auf Burg Rabenstein

Auch dieses Jahr durften wir ein zweites Mal auf Burg Rabenstein unsere Zelte aufschlagen. Vom 04. bis 06. August hatten wir somit erneut die Möglichkeit auf ein „Familientreffen“ 🙂

Neben unseren normalen Handwerksdarstellungen haben wir mit „Wappenmalen für Kinder“ zu dem offiziellen Programm des Markts beigetragen. Und auch dieses Mal hatten wir wieder Unterstützung von Jassi und Uli. Zudem hatten wir Besuch von Simone. Eine Freundin von Laurent und Elli die mal in die Materie Mittelalter und Living History reinschnuppern wollte. Auch einen großen Dank für deine Hilfe und gute Laune während des Wochenendes :).

Weiterlesen

Mittelaltermarkt auf Burg Rabenstein

Unsere ersten Tage in Rabenstein haben wir dieses Jahr vom 15. – 18. Juni verbracht. (Rabenstein I) Ein zweites Mal werden wir dann vom 4. – 6. August dort verbringen. *Vorfreude*

Und wir hatten auch dieses Jahr wieder ein Geburtstagskind 😀 (Falls ihr euch erinnert, letztes Jahr hatte Anna Geburtstag & zeitgleich entstand Wolfgangs und Ninis Blog von guter Speise ;)).

Die Walburga hatte am Freitag Geburtstag und wünschte sich dafür das (wenn auch unauthentische, aber traditionelle Rabenstein) ‚coq au vin‘. Diesen Wunsch konnte ihr natürlich niemand ausschlagen ;).

Ansonsten waren auch dieses Jahr wieder der Großteil unserer „Rabenstein-Familie“ anwesend und auch neue, nette Leute haben ihren Weg dorthin gefunden :). Auch die, in Ulm schmerzlich vermissten, Heike & Stefan waren da <3.

Außerdem hatten wir wieder Unterstützung von Uli & Jassi und sie werden uns auch im August auf Rabenstien II unterstützen <3. Die Jassi hat auch den Wolfgang am Freitag beim Kochen unterstützt :).

Weiterlesen

Mittelaltermarkt im Kloster Wiblingen bei Ulm 2017

Auch diesen Mai waren wir wieder über Christi Himmelfahr (oder auch „Vatertag“ ;)) im schönen Lustgarten des Kloster Wiblingen bei Ulm.

Dieses Jahr hatten wir sogar Besuch von unserem ehemaligen Mitglied Christine, die leider schon vor langer Zeit nach Australien ausgewandert ist. Sie hat uns auch bei den Fotos tatkräftig unterstützt. Vielen Dank dafür und die schöne Zeit mit dir :).

Zum Essen gab es:

Donnerstag

Samstag

Wolfgang hatte wieder Unterstützung von Nini und somit hatten wir wieder die Ehre vom Blog von guter Speise bekocht zu werden <3.

Es war mal wieder ein schönes Fest mit tollen Wetter und einer überaus angenehmen Stimmung. Vielen Dank an Alle die dazu beigetragen haben und besonders an die ORGA der ganzen Veranstaltung <3.

Weiterlesen

Veranstaltungsrückblick 2016

23. – 24- April 2016: Saisoneröffnung von Ratisbona 1250 im Geschichtspark Bärnau

oder: „Ein Wochenende in Bayerisch Sibirien“

Unsere Freunde von Ratisbona 1250 hatten eine Herbergenbelebung als Saisoneröffnung organisiert und uns dazu eingeladen. Das erste was wir lernten war die interne Bezeichnung für Bärnau: „Bayerisch Sibirien“. Und wie so oft, der Name war Programm. Es hatte gefühlte -15 Grad und am Sonntag hat es sogar geschneit. Da hat es natürlich perfekt gepasst, dass der Ofen in der Herberge kaputt war. Somit war das Haus vollkommen ausgekühlt und es war draußen sogar wärmer als drinnen :D. Deswegen saßen wir auch meistens vor der Herbergen in Decken und Kukullen gehüllt.

Astrid von hinten, Nadine von „Pax Crucis e.V“ und Stefan vor der Herberge. Foto: Ratisbona 1250
Weiterlesen

Rabenstein I 2016

Auch dieses Jahr sind wir wieder zu einem unserer liebsten Feste, in die fränkische Schweiz gefahren. Wir besuchen Rabenstein nun schon mehr als 10 Jahre und das auch oft zwei Mal im Jahr. Somit wird aus einem Wochenende, an dem man nur mal sein Hobby auslebt, ein großes Familientreffen. Als besonderen Programmpunkt haben wir mal wieder Wappenmalen für Kinder angeboten. Zum Essen gab es: Am Donnerstag Zwiebelfleisch mit Linsenreis; Am Freitag Zanzarelli (eine Art Parmesan Suppe)

Am Samstag hatte der Wolfgang Unterstützung von der lieben Nini und sie haben zu Ehren von Anna’s Geburtstag ein Festmahl gekocht. Auf dem Speiseplan stand: Griechische Hühner in Rosenblätter, Griechischer Reis, Schwallenberger Soße und Lebersoße. Als Nachspeise folgten dann noch in Honig geschmorte Birnen und Apfelmus.

Es war mal wieder ein wunderschönes Fest! Vielen Dank an Alle die dazu beigetragen haben <3

Weiterlesen